Willkommen bei den siralinis & siramaxis

Zeit und Raum für richtig gute Pädagogik 

Immer größere Einrichtungen mit immer mehr Kindern, stressige Atmosphäre, hohe Fluktuation beim Personal – aus unserer Sicht nicht unbedingt die optimale Arbeitsumgebung für gute Pädagogik und eine enge Bindung zum Kind. 

Deshalb gestalten wir das bei den siralinis und siramaxis anders: wir nutzen das Konzept der Großtagespflege für unsere Mini-Kitas. Zwei bis drei PädagogInnen betreuen hier maximal zehn Kinder im Krippen- oder Kindergartenalter. 

Die klassische Großtagespflege war ursprünglich für selbstständige Tagesmütter und Tagegsväter gedacht. Wir nutzen bei den siralinis und siramaxis das Modell der Festanstellung und arbeiten vor allem mit ErzieherInnen, Sozial- und KindheitspädagogInnen oder pädagogischen Fachkräften.

Besonders an unseren Mini-Kitas ist außerdem die Kooperation mit Arbeitgebern aus der Umgebung, die eine betriebliche Kinderbetreuung für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anbieten möchten. 

Wir denken, dass all das unsere Mini-Kitas zu einem tollen Arbeitsplatz macht, mit Raum für Entfaltung. Bist Du auch der Meinung, dass das gut klingt? Dann bewirb Dich bei uns und werde Teil der sira-Familie – wir freuen uns auf Dich!

Großtagespflege auf einen Blick
  • Kleine Gruppen: 10 Kinder, 2-3 PädagogInnen
  • Enge Bindung zum Kind, familiäre Betreuungsatmosphäre
  • Zusammenarbeit auf Augenhöhe, flache Hierarchien
  • Bewerbung als Team möglich – und sogar gewünscht!
  • Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung des Hauskonzeptes
  • Gute Rahmenbedingungen und faire Vergütung mit Zusatzleistungen

Unsere sira Philosophie 

Spaß – sira Philosophie

SPASS

Individualität – sira Philosophie

INDIVIDUALITÄT

Respekt – sira Philosophie

RESPEKT

Achtsamkeit – sira Philosophie

ACHTSAMKEIT

Wie sieht die pädagogische Arbeit bei den siralinis und siramaxis aus?

Wir sind anders als klassische Träger für Kinderbetreuung. Bei uns erwarten Dich flache Hierarchien, ein respektvoller Umgang auf Augenhöhe zwischen pädagogischen Mitarbeitern und Verwaltung sowie eigener Gestaltungsspielraum bei der täglichen pädagogischen Arbeit mit den Kindern.

Wir ermöglichen auch die Bewerbung als bestehendes Team für einen neuen Mini-Kita Standort. So kannst Du zusammen mit den Kolleginnen oder Kollegen wechseln, von denen Du bereits weißt, dass Du gerne mit ihnen zusammenarbeitest. Selbstverständlich kannst Du Dich aber auch als Einzelperson bei uns bewerben.

Die sira Struktur

Unsere Pädagogik

Die Grundlage unserer täglichen Arbeit am Kind bilden verschiedene pädagogische Konzepte, die einen Schwerpunkt auf frühkindliche Entwicklung und Bildung legen:

  •     Maria Montessori – „Hilf mir, es selbst zu tun!“
  •     Emmi Pikler – „Lass mir Zeit“ 
  •     Elfriede Hengstenberg – „Körperbewusstsein ist Selbstbewusstsein“
  •     Jesper Juul – „Beziehung statt Erziehung!“

Darauf aufgebaut entwickelt jedes Team vor Betreuungsstart sein eigenes, individuelles Hauskonzept für die jeweilige Mini-Kita. Hierbei können auch inhaltlich unterschiedliche Schwepunkte gesetzt werden - z. B. von der tiergestützten Pädagogik bei den Finanzzwergen bis zum Schwerpunkt ganzheitliches Körperbewusstsein bei den ABIkids.

Bei der Entwicklung der jeweiligen Hauskonzepte legen wir Wert auf qualitativ hochwertige Pädagogik, die der Selbstständigkeit und Individualität jedes Kindes keine Grenzen setzt.

Neugierig auf Beispiele aus der Praxis? Dann lest einfach mal in zwei unserer Hauskonzepte rein:

Was euch im sira-Team erwartet

Aufgabenverteilung im sira-Tea
Legende:
Pädagogische Arbeit am Kind (75 %)
Pädagogische Arbeit am Kind (75 %)
Elternarbeit (10 %)
Elternarbeit (10 %)
Vorbereitungszeit (5 %)
Vorbereitungszeit (5 %)
Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität (5 %)
Weiterentwicklung der pädagogischen Qualität (5 %)
Organisation des Alltags (5 %)
Organisation des Alltags (5 %)
Verwaltungsarbeit (0 %)
Verwaltungsarbeit (0 %)

Unterstützung durch sira

In der Großtagespflege existieren zwei Formen der Beschäftigung: es gibt selbstständige und angestellte PädagogInnen. Wir bei sira bevorzugen die Festanstellung. Das gibt euch Sicherheit und ermöglicht euch die stärkere Konzentration auf die pädagogische Arbeit, da wir als Träger die Verwaltungsarbeit für euch übernehmen.  

Angestellt oder selbstständig? 

In der Tabelle könnt ihr euch ansehen, bei welchen Aufgaben wir euch als angestelltes oder selbstständiges Team unterstützen. 

Arbeiten in den sira Mini-Kitas

 Bist Du PädagogIn und möchtest in Deinem Job mehr Raum für Entfaltung? Wir suchen KollegInnen mit Leidenschaft für unsere Werte und Philosophie und Spaß an der pädagogischen Arbeit.  Bewerbt euch alleine oder im Team!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen