Hier entsteht eine neue Großtagespflege - die siralinis Straubing 3

Weitere neue Großtagespflege für Straubinger Familien

Neben der schon bestehenden und der künftigen Großtagespflege in der Inneren Passauer Straße 20 wird in Straubing eine dritte siralinis Großtagespflege entstehen. Auch der dritte Standort wird in Kooperation mit dem Stadtjugendamt Straubing geplant und realisiert. Die neue Großtagespflege soll im Herbst 2018 eröffnen.

Auch in der dritten Großtagespflege werden maximal 10 gleichzeitig anwesende Kinder von einem engagierten Team aus max. drei Pädagoginnen bzw. Pädagogen betreut.

Die Beiträge für die Eltern werden vom Stadtjugendamt festgesetzt und liegen derzeit für einen Betreuungsplatz (30 Std./Woche) bei monatlich 227,00 €.

Durch die gute Kooperation und hervorragende Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendamt Straubing schaffen wir es, den Eltern in kurzer Zeit weitere bedarfsgerechte und bezahlbare Betreuungsplätze anbieten zu können.

Infos zur Großtagespflege

Standort noch offen
94315 Straubing

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. von 07:30 – 16:30 Uhr (wird noch festgelegt)

Schließzeiten:
Voraussichtlich 2 Wochen im August und 2 Wochen im Dezember

Elternbeitrag (z.B. 30 Std./Woche):
227,00 € monatlich

Email: 
nfsr-kndrbtrngd

Kooperationspartner:
Stadtjugendamt Straubing

Träger:
sira Kinderbetreuung gGmbH

Unser Standort 

Der Standort der dritten siralinis Großtagespflege in Straubing steht derzeit noch nicht fest, es gibt jedoch schon fortgeschrittene Verhandlungen mit Vermietern. Sobald ein Mietvertrag unterzeichnet ist wird der Standort bekannt gegeben.

PDF-Anmeldeformular

Sie suchen in Straubing einen Betreuungsplatz für Ihr Kind? 

Dann laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter und senden es bitte ausgefüllt per Email an anmeldung@sira-kinderbetreuung.de.

Haben Sie auch Interesse an einer Mini-Kita?

Werden Sie als Arbeitgeber noch familienfreundlicher!

Eine betriebliche Kinderbetreuung in einer sira Mini-Kita könnte auch für Sie als Arbeitgeber interessant sein. Durch die kleine Gruppengröße, großzügige Fördermittel und die besondere Betreuungsform der Großtagespflege sind die finanziellen und rechtlichen Hürden für eine betrieblich unterstützte Kinderbetreuung deutlich niedriger als bei klassischen Einrichtungen, wie einer Kinderkrippe, Kindertagesstätte oder einem Kindergarten.

Die Spezialisten von sira unterstützen Sie gerne und übernehmen als Full-Service-Dienstleister alle Aufgaben, die beim Aufbau und Betrieb einer Mini-Kita anfallen. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen