Willkommen bei den siralinis am Gotenring in Köln

Neue Großtagespflege für die Stadt Köln

In Köln-Deutz wird im vierte Quartal 2021 eine weitere sira Großtagespflege in Köln entstehen, in Kooperation mit der Stadt Köln.

In sira Großtagespflegen im Bundesland Nordrhein-Westfalen werden maximal 9 Kinder von einem hervorragend ausgebildeten Team aus drei Tagespflegepersonen und pädagogischen Fachkräften betreut.

Die Elternbeiträge sind sehr moderat und werden vom Stadtjugendamt Köln festgesetzt, abhängig vom Familieneinkommen und der Buchungszeit. Auf der Website des Stadtjugendamtes Köln finden Sie einen Beitragsrechner.

Infos zur Großtagespflege

Gotenring 38
50679 Köln

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr. wird noch festgelegt

Schließzeiten:
ca. 30 Tage im Jahr, zum Teil mit
den Eltern individuell festgelegt.

Elternbeitrag / Vollzeitplatz
gem. Tabelle Jugendamt Köln

Email:
nfklnsr-kndrbtrngd

Kooperierende Arbeitgeber:
Stadt Köln

Träger:
sira Kinderbetreuung gGmbH

Impressionen

Keine Einträge vorhanden

Unser Standort 

Die Großtagespflege in Köln-Deutz liegt sehr zentral und ist hervorragend an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden (Bahnhof Deutz Messe). Die großzügigen, hellen Räume werden derzeit gemäß unserem sira Design-Konzept umgebaut und ausgestattet.

Zu den umliegenden Grünflächen am Rhein und den zahlreichen Spielplätzen ist es nicht sehr weit.

Die "Deutzer Freiheit" bietet der Großtagespflege alle Möglichkeiten (Wochenmarkt, Drogerienmarkt, Supermarkt, Bäcker, Bio-Laden u.v.m.), die für den alltäglichen Bedarf benötigt werden.

Das Standort-Team

PDF-Anmeldeformular

Sie arbeiten bei der Stadt Köln und wollen Ihr Kind für die Großtagespflege anmelden? 

Dann laden Sie sich hier das Anmeldeformular herunter und senden es per Email an nmldngklnsr-kndrbtrngd.

Haben Sie auch Interesse an einer Großtagespflege?

Werden Sie als Arbeitgeber noch familienfreundlicher!

Eine betriebliche Kinderbetreuung in einer sira Großtagespflege oder Mini-Kita (für Bayern) könnte auch für Sie als Arbeitgeber interessant sein. Durch die kleine Gruppengröße, großzügige Fördermittel und die besondere Betreuungsform der Großtagespflege bzw. Mini-Kita sind die finanziellen und rechtlichen Hürden für eine betrieblich unterstützte Kinderbetreuung deutlich niedriger als bei klassischen Einrichtungen, wie einer Kinderkrippe, Kindertagesstätte oder einem Kindergarten.

Die Spezialisten von sira unterstützen Sie gerne und übernehmen als Full-Service-Dienstleister alle Aufgaben, die beim Aufbau und Betrieb einer Großtagespflege bzw. Mini-Kita anfallen. 

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten (Karten von Google Maps, Videos über Vimeo, Analysewerkzeug Google Analytics), welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung