sira Mini-Kitas - Betriebliche Großtagespflege

Mini-Kitas als neues Modell der betrieblichen Kinderbetreuung 

Was ist eine Großtagespflege? 

Unsere sira Mini-Kitas basieren auf der Betreuungsform Großtagespflege. Die Großtagespflege wiederum ist aus der klassischen Kindertagespflege entstanden, also von Tagesmüttern und Tagesvätern, die in Ihren Wohnräumen zwischen 3 und 5 Kinder mit behördlicher Genehmigung des Trägers der öffentlichen Jugendhilfe betreuen. Die Großtagespflege ist als „Joint Venture“ von 2 bis 3 Tageseltern angedacht, die gemeinsam in angemieteten Räumen außerhalb der eigenen Wohnung 8-10 Kinder betreuen können – je nach Bundesland und Qualifikationsniveau der Tageseltern. 

Wir nutzen allerdings lieber den Begriff Mini-Kita, da er unser Betreuungsmodell besser beschreibt und leichter verständlich für Arbeitgeber und Eltern ist als der Begriff Großtagespflege.

Was macht eine sira Mini-Kita so besonders? 

Unsere sira Mini-Kitas sind betriebliche Großtagespflegen, die wir immer in Kooperation mit einem oder mehreren Arbeitgebern aufbauen. Durch die Unterstützung der Arbeitgeber können wir in den Mini-Kitas pädagogische Fachkräfte anstellen und somit den Betreuungsschlüssel und die Betreuungsqualität erhöhen. Gleichzeitig bleiben die Vorteile des Betreuungsmodells Großtagespflege gegenüber klassischen Einrichtungen wie Kinderkrippen, Kindertagesstätten und Kindergärten bestehen: kleine Gruppen, eine familiäre Atmosphäre, sehr faire Elternbeiträge und die enge Bindung der Pädagogen zum Kind.  

Mini-Kita auf einen Blick
  • Max. 10 Kinder zwischen 0-6 Jahren
  • 2-3 pädagogische Fachkräfte
  • 100-150 m² Fläche 
  • Familiäre Betreuungsatmosphäre und enge Bindung zwischen Pädagogen und Kind
  • Beteiligung der Arbeitgeber durch Übernahme von Infrastrukturkosten

Mini-Kita Standorte

 
Liste
Karte

Herausforderungen im Familienalltag?

Zusammen finden wir eine Lösung für Ihren Bedarf! 

Wir bei sira wissen natürlich, dass nicht alle Herausforderungen im Familienalltag durch die Betreuungszeit in der Mini-Kita abgedeckt werden können. Unser Anliegen ist aber, berufstätige Eltern so optimal wie möglich bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen. Daher bieten wir zusätzliche Services an, die über die reine Kinderbetreuung in der Mini-Kita hinausgehen und die mit den Eltern gesondert abgerechnet werden. 

Bitte sprechen Sie für eine Buchung der folgenden Zusatzservices Ihr Betreuungsteam in der Mini-Kita an.    

Mögliche Zusatz-Services

  • Babysitter-Service
  • Abholservice (ab Anfang 2018)
  • Kindergeburtstage in der Mini-Kita

Wenn Sie noch zusätzliche Ideen haben, die den Familienalltag für Ihre Familie und Sie erleichtern könnten, können Sie uns das gerne über das Formular mitteilen. So lernen wir dazu und können passgenaue Angebote für Eltern entwickeln.

Vorschläge / Wünsche für 
Zusatz-Services

* kennzeichnet Pflichtfelder

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen